Vorentwurf STEK beschlossen

Der Vorentwurf Stadtentwicklungskonzept (STEK) wurde am 29.06.2017 einstimmig im Stadtrat beschlossen. Im Rahmen des Vorentwurfs wurden alle relevanten Rahmenbedingungen für die Stadtentwicklung erfasst und ausgewertet. Auf der Grundlage der Zukunftsleitlinien für Augsburg wurden in Zusammenarbeit mit Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft eine Vision für Augsburg formuliert und Entwicklungsziele abgeleitet. Diese werden in Handlungsstrategien konkretisiert. Beispielhafte Projekte und Maßnahmen illustrieren, welche Wirkungen diese Zielsetzungen in der Praxis entfalten können. Sie stellen einen Denkanstoß dar und bilden eine Diskussionsbasis, wie die weitere Entwicklung Augsburgs in Zukunft aussehen soll:

  • Wo wollen wir wohnen?
  • Wie wollen wir unsere Mobilität gestalten?
  • Wie erhalten wir ein gesundes Lebensumfeld und schützen die Umwelt?
  • Wo können wir unsere Freizeit genießen und uns erholen?
  • Welchen Einfluss haben Digitalisierung oder Klimawandel auf unser Leben?

Ab Mitte Oktober wollen wir zu diesen Fragen im Kontext einer breiten Bürgerbeteiligung auch Ihre Meinung kennenlernen. Merken Sie sich daher bereits das Öffentliche Stadtforum im Augsburger Rathaus am 18.10.2017 vor. An diesem Termin beginnt auch der vierwöchige Online-Dialog 2 zur Zukunft Augsburgs. Nähere Informationen erhalten Sie nach der Sommerpause auf dieser Seite. Alle Dokumente wie SWOT-Analyse, Entwicklungs- oder Handlungskonzept sowie Themenkarten zu den unterschiedlichen Handlungsfeldern zum Vorentwurf STEK sind hier abrufbar. Aufgabe, Aufbau und Ablauf des STEK werden hier weiter erläutert.