Meldung erstellt am: Mittwoch, 1. März 2017 - 14:25

Am 09. und 10.11.2016 sowie am 21. und 22.11.2016 fanden im Rahmen des Expertendialog 2 insgesamt vier Workshops mit Vertretern von Kammern, Verbänden, Vereinen, Bildungsträgern, der Kirchen, der Hochschulen, der kommunalen und staatlichen Verwaltung, des Stadtrates, der Zivilgesellschaft sowie weiteren Stakeholdern statt. Ziel war die Erarbeitung des Handlungskonzepts. Anhand von Leitfragen diskutierten die insgesamt rund 200 Teilnehmer Handlungsstrategien und beispielhafte Maßnahmen und Projekte zu allen Handlungsfeldern des STEK.

Meldung erstellt am: Mittwoch, 1. März 2017 - 16:31

Am 17.11.16 fand von 17:00 bis 19:00 Uhr im Oberen Fletz des Rathauses ein öffentliches Stadtforum zum ersten Pilotprojekt des STEK statt. Ziel ist, das Gewerbequartier Lechhausen Nord als attraktiven Gewerbestandort und Arbeitsplatz zu erhalten sowie Lösungen für die Beseitigung vorhandener Defizite und die Wahrnehmung bestehender Potentiale aufzuzeigen.

Meldung erstellt am: Dienstag, 15. November 2016 - 15:59

Als erstes Pilotprojekt im Rahmen des STEK-Prozesses wird derzeit das ExWoSt-Modellvorhaben „Integrierte Gebietsentwicklung Augsburg Umweltpark“ erarbeitet. Das Forschungsgebiet erstreckt sich auf das Gewerbequartier Lechhausen-Nord und den benachbarten „Augsburg Umweltpark“. Ziel des Modellvorhabens ist unter Beteiligung von Akteuren vor Ort eine funktionale, energetische und gestalterische Qualifizierung des bestehenden Gewerbegebiets. Mehr Informationen finden Sie hier.

Meldung erstellt am: Freitag, 29. April 2016 - 11:27

Der Sport- und Bäderentwicklungsplan, der eine Fachplanung im Rahmen des STEK darstellt, stößt in Augsburg auf reges Interesse. Am 18. April 2016 hat hierzu im Atrium der Handwerkskammer für Schwaben der Workshop „Sport im Quartier“ mit zahlreichen Bürgern, Interessenvertretern von Schulen und Vereinen, Stadträten und Fachbehörden stattgefunden.

Meldung erstellt am: Donnerstag, 28. April 2016 - 16:07

Phase III der Bürgerbeteiligung zur Zukunft der Theaterlandschaft ist abgeschlossen. Vom 04. bis 24. April 2016 hatte jeder Bürger im Rahmen einer Onlinebeteiligung die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus am Prozess teilzunehmen und ihn mitzugestalten. Neben grundsätzlichen Fragen zum Theaterquartier und zur baulichen Ausgestaltung wurde dabei auch nach dem Theater-Selbstverständnis und der kultureller Teilhabe gefragt. Zudem fanden im Rahmen der Bürgerbeteiligung am 15. und 16.

Meldung erstellt am: Dienstag, 29. März 2016 - 10:50

In enger Zusammenarbeit mit dem Büro für Nachhaltigkeit und unter aktiver Beteiligung der Lokalen Agenda 21 und der Stadtgesellschaft wurde ein gesamtstädtisches Leitbild erarbeitet: die Zukunftsleitlinien für Augsburg. Sie umfassen die vier Dimensionen Ökologie, Soziales, Ökonomie und Kultur mit jeweils fünf Leitlinien und insgesamt 75 Zielen. Die Zukunftsleitlinien für Augsburg sind am 29.07.2015 vom Augsburger Stadtrat beschlossen worden.

Meldung erstellt am: Dienstag, 29. März 2016 - 10:48

Der erste Baustein des STEK ist abgeschlossen. Zunächst wurden im Rahmen einer umfassenden Bestandserhebung für die Augsburger Stadtentwicklung relevante Rahmenbedingungen, Vorgaben, Pläne und Programme erfasst und systematisiert. Insgesamt wurden über 100 Dokumente untersucht. Ergänzend wurden durch die Bürgerbeteiligung in einem Stadtforum sowie während eines vierwöchigen Online-Dialogs ca. 1000 Anregungen zur weiteren Entwicklung Augsburgs eingebracht und ausgewertet.